Leistungen von eBay Inc. im Datenschutz

Im Jahr 2007 führte eBay die Funktion AdChoice ein, die als branchenweit führende Lösung für Transparenz und Wahlmöglichkeit im Bereich des Behavioral Targeting (Nachverfolgung des Surfverhaltens) gilt und gut sichtbare Informationen, sowie die Möglichkeit sich jederzeit abzumelden, bietet. eBay richtete gemeinsam mit HP und Microsoft im Jahr 2006 das Forum für Verbraucherdatenschutzrecht (Consumer Privacy Law Forum) ein, um sich für Bundesgesetze in den USA einzusetzen, die dem Verbraucherschutz dienen und als konsistente Grundlage für das Verhalten von Unternehmen maßgeblich sind.

Wir erhalten fortlaufend gute Bewertungen für die Leistungsfähigkeit unserer Verfahren im Bereich Datenschutz: Im Jahr 2003 erhielt eBay den HP Privacy Innovation Award für den besten Datenschutz. Im Jahr 2007 belegte eBay den ersten Platz auf der Liste von Unternehmen mit proaktiven Online-Datenschutzmaßnahmen von Privacy International. In den Jahren 2004 und 2009 wurde eBay in der Studie des Ponemon-Instituts als Marke eingestuft, die von Verbrauchern mit dem höchsten Vertrauensvorschuss bewertet wird.

Im Jahr 2009 genehmigte die Nationale Kommission für den Datenschutz Luxemburgs die Unternehmensregeln für Mitgliedsdaten (Binding Corporate Rules, BCR) zur Einhaltung der Datenschutzregeln für Kunden und Mitarbeiter. Die Datenschutzbehörden in den anderen 13 EU-Mitgliedsstaaten, in denen eBay geschäftlich tätig ist, haben die Ergebnisse und Bewertungen der Nationalen Kommission für Datenschutz im Rahmen eines gegenseitigen Anerkennungsverfahrens akzeptiert.